Donnerstag, 24. Februar 2011

Der Kaufland-Song

Wenn ich es nicht mit eigenen Ohren gehört hätte, würde ich es selbst nicht glauben.

Kürzlich hat mir Jörn erzählt, er wäre einkaufen gewesen, und plötzlich wäre über die Lautsprecher die Kaufland-Hymne erklungen. Ich habe bis zum Schluss gedacht, dass der mich verarschen will. Bis ich recherchiert und das Kaufland-Lied gefunden habe. Nein, kein Jingle! Ein ganzer KAUFLAND-SONG!!

Das fällt definitiv unter die What-the-fuck?-Kategorie. Das Lied klingt, als hätte Celine Dion in den 90ern eine Nummer mit Dieter Bohlen aufgenommen. Es klingt wie etwas, das Yvonne Catterfeld singen würde, wenn sie auf Äther wäre und beim Eurovision Song Contest ganz sicher auf dem letzten Platz landen wollte. Besonders schlimm ist der Aufbau: Das Kaufland-Lied beginnt ganz ruhig und tragend, Disney-Prinzessinnen-balladesk und auf erschreckende Art und Weise ernst. (Klar ist es unfreiwillig komisch, aber das ist Guido Westerwelle auch, und das macht ihn auch nicht besser.) Das Kaufland-Lied beginnt so:

Stell dir vor, es gibt ein Land, wo man dich versteht
Offen wär', kompetent, wo kaufen besser geht
Hier werden Wünsche wahr, ein Stück Geborgenheit
Hier fühlst du dich wohl
Erleb' die Herzlichkeit
Ein Land, eine Welt, in der der Mensch noch zählt
Ein Lächeln dich gewinnt und alle freundlich sind
Ein Land, eine Welt, Verantwortung die zählt
Als Team sind wir gern da, wie Freunde dir ganz nah



Und dann kommt so ein Break, und dann geht es mit (motivierenden? treibenden?? zum Kauf animierenden???) Beats weiter. Der Text bleibt aber so. Hört ma', hier:





Die armen Mitarbeiter! Stellt euch mal vor, ihr müsstet das mehrmals am Tag hören! Ich würde vermutlich völlig ausrasten, mich in der Obst-Abteilung mit Wurfgeschossen bewaffnen, die ersten Kunden, die mir in die Quere kommen, mit ein paar Granny-Smiths direkt zwischen die Augen außer Gefecht setzen, und den Rest mit ein paar gut gezielten Ananaswürfen erledigen. Die Feinkostsektion zertrümmern, die Fleischtheke überfallen, nur mit ein paar Schweinemedaillons bekleidet und wirrem Haar völlig verwildert aus dem Schutt der Lebensmittelabteilung wieder auftauchen und alle verbliebenen Menschen und Schokoosterhasen mit meinem Einkaufswagen plattfahren.

Leute, ganz ehrlich, ich scheue mich davor, noch mal ins Kaufland zu gehen. Ich kaufe da eigentlich ganz gerne, zumal die ein vernünftiges Sortiment an vegetarischen Würsten haben. Und als gute Deutsche esse ich natürlich sehr gerne Sauerkraut und dazu sehr viele Würste. Aber das Lied ist gruselig, ES MACHT MIR ANGST! Geborgenheit in einem Supermarkt? Was zum Teufel?

Ich traue mich da nicht mehr rein. Seit ich weiß, dass die dieses Lied spielen, fürchte ich, den Laden nach meinem nächsten Einkauf ohne Würste, aber mit einer hübschen Lobotomienarbe auf'm Kopp wieder zu verlassen.


m.

Kommentare:

  1. Da weiß man jetzt auch, wo die Liedtexter der guten, alten DDR abgeblieben sind. Der Kaufland Mitarbeiter-Motivationssong ist auch klasse:
    http://www.youtube.com/watch?v=wVsHut7QjcU
    Würdige B-Seite!

    AntwortenLöschen
  2. also.. wenn du den song nicht hören willst, darfst du nicht von 10.50 bis 10.55 und 17.50 und 17.55 uhr einkaufen gehen. das sind die 2 zeiten, an denen der song gespielt wird -.-

    ich als KL-mitarbeiter spreche da (leider) aus erfahrung :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, der wird DAUERND gespielt, heute z.B. um 9.40 h, ich hab den Mist in den letzten Wochen zu jeder Zeit immer wieder abgekriegt. Wie kann man solch eine geistlose Grütze überhaupt produzieren????

      Löschen
  3. Hey Tino, erstens tut es mir leid, dass Du den Song sogar mehrmals am Tag hören musst. Wirklich niemand sollte dieses Lied tagtäglich erdulden müssen.
    Und zweitens: tausend Dank für die Info! Dann weiß ich jetzt wenigstens, zu welchen Zeiten ich auf der sicheren Seite bin :)

    AntwortenLöschen
  4. Leider werd auch ich mit diesem Lied gefoltert, aber mir war bislang nicht klar, dass es ein KL Lied ist! Ich versuche meistens das gedudel im Hintergrund aus zu blenden und dieses Lied gehört definitiv zu der ganz üblen Sorte.
    Hab auch den Text nich völlig gekannt, daher mein erstaunen. Auf was fürn scheiß die Leute doch kommen Oo

    AntwortenLöschen
  5. Ich kann das nur unterschreiben, ich dachte auch letztens ich höre nicht richtig. Hatte das gefühl des fremdschämens...sehr schlimm. Meine Freundin glaubte es mir auch nicht bis eben... Der arme Mitarbeiter der die Musikanlage bedienen muss....

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Melanie,

    wir haben den Mist heute auch gehört und dachten erst, dass sei ein Musical. Irgendwann fiel es uns wie Schuppen von den Augen und wir nur "Oh scheiße, wie schlecht ist das denn?". Der Zeitpunkt war kurz vor 6, 18:03 Uhr haben wir an der Kasse bezahlt.

    Mein Beileid an alle, denen auch diese akustische Körperverletzung widerfahren ist. Nie mehr um 6 einkaufen gehen!

    Franz aus Berlin

    AntwortenLöschen
  7. Wie ich sehe, gibt es jede Menge Leute, deren Nerven unter dem Kaufland-Song genauso leiden, wie meine. Ich bin so froh, dass ich damit nicht alleine bin! ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Ich arbeite jetzt auch schon ca9 monate bei kaufland und das lied nervt mich mitlerweile soooo sehr das glaubt ihr nicht das bekloppteste ist ja ich habe es heute abend im Leergut mit gesungen ich weiß auch nicht was mit mir da los war aber ich glaube ich hatte teilweise gute laune xD... xD

    AntwortenLöschen
  9. Das allerbeste:
    Die Mitarbeiter haben eine CD mit 4 verschiedenen (und eine schlimmer als die andere) Versionen zu Weihnachten 2010 bekommen...

    Als ob man während der Arbeit nicht schon genug leiden würde ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha das hatte ich eigentlich auch für 2012 erhofft. Als das rote Päckchen ankam, war ich schon ganz aufgeregt.... und dann: blanke Enttäuschung! Nix neues!

      Löschen
  10. Unglaublich. Wer auch immer sich das ausgedacht hat, ist komplett verrückt. Komplett.

    AntwortenLöschen
  11. arbeite da und ich bekomme immer zur selben zeit zu jedem tag kopfaua ... am anfang war es ok aber jetzt nervt er nur noch

    AntwortenLöschen
  12. Habe das Lied heute zum ersten Mal gehört. Na, schlimmer als "Wie Wo Was Weiß OBI" oder "Real - einmal hin, alles drin" find ich das nicht ... ;)

    AntwortenLöschen
  13. Ich arbeite da...und jeden Tag kommt um 10 vor 6 dieses Lied!!!! Da dreht man fast durch!
    Aber unser Chef verarscht des auch total, hat letztes mal voll dazu abgetanzt :D

    AntwortenLöschen
  14. Ich brauche den Link, er ist off. Hat ihn noch jmd ?

    AntwortenLöschen
  15. Volle Zustimmung! Hab danach gegoogled, weil ich gedacht hatte ich hör nicht richtig. Was ist als nächtes dran? Ein ALDI-Motivationsrap oder gar die LIDL-Hymne? Ich glaub ich kauf nur noch bei Amazon ein und stell vorher die Lautprecher auf AUS - sicher ist sicher :D

    AntwortenLöschen
  16. Meine Fresse. Dieses Lied ist mir nach ein paarmal hören auch richtig aufgefallen und jetzt habe ich das Gefühl, dass es jedes mal kommt wenn ich einkaufe (gehe zu unterschiedlichen Zeiten). Deswegen habe ich jetzt auch mal danach gesucht und diesen Eintrag gefunden. Dass es sich dabei um das offizielle Kaufland-Theme handelt habe ich nicht gewusst. Danke für den sehr aufschlussreichen Beitrag und die Kommentare. Einfach schrecklich dieses Gejaule... >___<

    AntwortenLöschen
  17. ich hasse dieses lied auch wie die pest!!!!
    mir bluten jedesmal die ohren, wenn ich es hören muss und bereue es, dass ich mein mp3-player zu hause liegen lassen hab. ich hatte vor gut einem jahr schonmal eine mail an kaufland geschrieben um mir meinem unmut luft zu machen. als antwort erhielt ich nur, dass sie sich für meine kritik bedanken und es an die geschäftsführung weiterleiten.
    ich habe nur das gefühl, dass der song seit einiger zeit leiser abgespielt wird aber das kann auch einbildung /zufall sein... =/

    AntwortenLöschen
  18. Also ich muss ja ganz ehrlich sagen,das ich es mitlerweile sogar ganz gerne beim einkaufen hörehab schon einen dhcaden davon genommen,wie man sieht:D
    allerdings muss ich auch sagen das die gespielte version im gegensatz zu der live version noch wirklich gut ist.!!
    Es gibt unter anderem bei youtube videos wo das lied zum ersten mal vor der obersten belegschaft vorgestellt wird und das ist ein einziger grauss...kein ton wird getroffen oder sonstiges...hört euch den an,dann kann man das gedudel im laden vllt etwas besser ertragen ;)

    AntwortenLöschen
  19. Es gibt auch eins von Edeka...

    AntwortenLöschen
  20. Dieses Lied ist leider immer noch zu hören, eine furchtbare Zumutung, dieser Müll ... Mir tun die MitarbeiterInnen dort auch total leid, das ist klare Körperverletzung, sowas den ganzen Tag hören zu müssen.

    AntwortenLöschen
  21. Ich hab Tränen gelacht über das Lied xD

    AntwortenLöschen
  22. Dieses verdammte Lied gefühlte 100 mal JEDEN Tag ( außer am WE natürlich) zu hören, grenzt an Folter. Tötet mich !!!

    AntwortenLöschen
  23. Ich mag´s und ich freue mich, wenn ich es höre. Aber wahrscheinlich bin ich auch in meinen 16 Jahren Firmenzugehörigkeit vom Kaufland-Virus erfasst worden.
    Auf jeden Fall liebe ich meinen Arbeitsplatz!

    AntwortenLöschen